Gesetzesänderung in Kraft getreten

Ein Basis-Konto für Jedermann

Jeder kann neuerdings ein „Basis-Konto“ eröffnen. Es handelt sich um ein Guthabenkonto, das man nicht überziehen darf. Am 11. April 2016 hat der Bundestag ein Gesetz erlassen, wodurch die Kreditunternehmen verpflichtet werden, Voraussetzungen zu schaffen, dass jedermann (natürlich auch jede Frau) ein Basis-Girokonto bei einem Kreditunternehmen eröffnen kann. Kontoführungsgebühren können erhoben werden.

Regen, Hagel – Laufen geht immer!

12. Charity-Lauf zugunsten der Wohnungslosenhilfe

„Oh je, das hört ja gar nicht mehr auf“, stöhnte Organisatorin Heidrun Martinez mit Blick auf die anhaltenden Güsse von oben und sehr niedrigen Temperaturen. Ihre Sorgenfalten legten sich dann aber bald.

Und sie bewegt sich doch!

Kirchenkabarett in der FaBi

Am 5. Februar um 20.00 Uhr gastiert die Iserlohner Kirchenkabarettistin Ulrike Böhmer im Rahmen des alljährlichen Kirchenkabaretts in der katholischen Familienbildungsstätte, um gleichermaßen Lachmuskeln und Gehirnzellen der Besucher zu stimulieren.

Rotkäppchen und der gute Zweck

Wohlfahrtsmarken 2016

Motive aus dem beliebten Grimmschen Märchen von Rotkäppchen zieren die diesjährigen Wohlfahrtsmarken 2016. Der Förderkreis Wohnungslosenhilfe Osnabrück unterstützt mit deren Verkauf einen Arbeitsplatz bei der Osnabrücker Straßenzeitung abseits.

Rathaus OS

Ehrung für zwei Jahrzehnte soziales Engagement

abseits erhält Bürgermedaille

Mit Beschluss des Rates der Stadt Osnabrück vom 21. Juli wird das abseits-Redaktionsteam mit der Bürgermedaille der Stadt Osnabrück geehrt. Oberbürgermeister Griesert begründet dies als “Anerkennung des kontinuierlichen, ehrenamtlichen Einsatzes, mit dem es in zwei Jahrzehnten...