Praktikum, BufDi, FsJ

Ganz egal, wofür Ihr Euch entscheidet, wir garantieren Euch eine spannende Zeit, viele unterschiedliche Betätigungsfelder und jede Menge interessanter Menschen, die es kennenzulernen gilt. Eure möglichen Einsatzgebiete reichen von der Fachberatungsstelle für wohnungslose Menschen, wo Ihr an der Seite eines Sozialarbeiters viel zum Thema Beratung und Betreuung von Klienten erfahrt, über die Tageswohnung für wohnungslose Menschen, dort speziell die Küche, wo Ihr sehr viele unterschiedliche Besucher der "TaWo" kennenlernen werdet, bis hin zur abseits-Redaktion. Die dortige Tätigkeit umfaßt gängige Bürotätigkeiten (Korrespondenz, Telefon usw.) wie auch redaktionelle Mitarbeit bei der Planung und Erstellung der jeweils nächsten Ausgabe.

► Wenn Ihr ein Schulpraktikum bei uns in Betracht zieht, müsst Ihr unbedingt das Mindestalter von 18 Jahren beachten.

► Solltet Ihr an einer Tätigkeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns interessiert sein, so findet Ihr weitergehende Informationen auf der Internetseite der Arbeitsstelle Freiwilligendienste des Bistums Osnabrück.

► Im Orientierungspraktikum in Vorbereitung auf die Studienwahl könnt Ihr in Euer mögliches zukünftiges Berufsgebiet schon einmal reinschnuppern und erste Eindrücke sammeln.

Während Eures Studiums sind folgende Praktika bei uns möglich:
  • Praktikum im Mentorenprogramm des 2. und 3. Semesters
  • Praxisprojekt im 4. und 5. Semester
  • wissenschaftliches Praxisprojekt (WPP) in Vorbereitung auf die Bachelorarbeit

Bei Fragen bezüglich abseits, Tageswohnung und Fachberatung steht Euch Alfons Weglage als Ansprechpartner zur Verfügung: 0541 33035-10 oder a.weglage[at]soziale-dienste-skm.de

Untenstehend findet Ihr einige Erfahrungsberichte von FsJlern und Praktikanten über ihre Tätigkeit bei uns.